31. Oktober 2020

Wie schläft man sich schlank?

Effektives Ernährungs- und Lebensstilkonzept in Bad Sassendorf erlernen

Für die schlanke Linie und das damit verbundene Wohlbefinden sollte kein Einsatz zu hoch sein. Doch niemand nimmt gerne teure Diätmixturen zu sich, nur um sich darüber zu ärgern, wie die Kilos dank Jo-Jo-Effekt schnell wieder auf den Hüften landen.

Dann doch lieber in entspannter Wohlfühlatmosphäre mit gesunder Kost auf Dauer abnehmen, beispielsweise nach dem Prinzip “Schlank im Schlaf”, das sich im Reha- und Präventionszentrum Quellenhof in Bad Sassendorf erlernen lässt.

Chefkoch Simon Höck und sein Team haben das Ernährungs- und Lebensstilkonzept des Mediziners Dr. Detlef Pape getestet. “Es funktioniert. Eine Kollegin hat 20 Kilo innerhalb eines Jahres abgenommen”, sagt Höck. Drei Mal täglich bereitet er Mahlzeiten zu, die richtig satt machen – morgens mit vielen Kohlenhydraten, mittags mit Mischkost, die aus Beilagen, Gemüse sowie Salat, Fleisch oder Fisch und einem Dessert besteht. Jeweils fünf Stunden liegen dazwischen. “Timing ist alles, damit die gewünschte Fettverbrennung im Schlaf erlangt wird”, erklärt Höck. Unterstützt wird diese durch regelmäßige Bewegung, begleitet von kundigen Trainern und Ärzten. Ernährungsfachkräfte stimmen die Quellenhof-Gäste darauf ein, wie sie zu Hause kochen sollten – um auf lange Sicht die Pfunde zu verlieren.

Informationen zu den vier- bis siebentägigen Kursen: Klinik Quellenhof, Hepper Straße 3, 59505 Bad Sassendorf, www.klinik-quellenhof.de, Telefon 02921-507-0.

Quelle: djd.de
Foto: djd